korb bähr logo
Kontakt | Anfahrt | Impressum

Flechtmaterial


Weide (salix)

Die Familie der Weiden ist eine der größten im Pflanzenreich, ca. 300 verschiedene Spielarten sind bekannt. Die Weide ist eine zweihäusige Pflanze, das heißt, die Pflanze ist entweder weiblich oder männlich. Wird eine weibliche Pflanze von einer männlichen Pflanze bestäubt, haben die Nachkommen die Eigenschaften von beiden Eltern. Dadurch kommt es oft zur Entstehung neuer Weidensorten.

Für Arbeiten aus geschälten weißen Weiden ist die sogenannte Amerikanerweide (salix americana), eine Kreuzung der Mandel- und Steinweide, am besten geeignet, wegen ihres gleichmäßigen, schlanken Wuchses und ihrem feinen Seidenglanz.

Für sogenannte "grüne" Körbe (ungeschälte Weide) werden je nach Farbe und Verwendungszweck verschiedene Weidensorten benutzt wie z.B. die Mandelweide (salix amygdalina), die Steinweide oder Purpurweide (salix purpurea) oder die Hanfweide (salix viminalis).


Rattan/Korbrohr (calamus rotan)

Gehört zur Familie der Drachenblutpalmen. Die Familie der Calamus Arten ist sehr vielfältig. Sie wachsen hauptsächlich im tropischen Regenwald in Indonesien und werden mehrere hundert Meter lang. Die verschiedenen Arten unterscheiden sich in Durchmesser, Farbe und Festigkeit.
Die dünnsten Arten mit einem Durchmesser von 3-6 mm bezeichnet man als "Bondot Rohr", verwendbar für kleinere, sehr haltbare Korbwaren.

Das nächststärkere Material wird als "Korbrohr" bezeichnet mit einem Durchmesser von 4-12mm. Dieses Material wurde in der Vergangenheit und wird heute noch für das Flechten von extrem belastbaren Körben benutzt, früher z.B. Munitions- und Kohlenkörbe, heute noch in der Luftfahrt, nämlich für Ballonkörbe aller Größen. Körbe aus diesem absolut hochwertigen Material, haben eine besondere Struktur, die Festigkeit mit transparenter Leichtigkeit verbindet.
Die stärksten Arten des Calamus bezeichnet man als Rattan. Diese Qualitäten mit einem Durchmesser bis zu 50mm werden als Gestellmaterial für Rattanmöbel verwendet.

Aus dem Rattan werden aber auch noch andere Produkte hergestellt, z.B. aus dem Inneren des Rattan wird das "Peddigrohr" hergestellt und die Außenschale wird gehobelt und in verschiedenen Breiten als Stuhlflechtrohr in der Flechterei verwendet.


Binsen

Als Flechtbinsen werden sowohl Süß- als auch Salzwasserbinsen verarbeitet. Hauptsächlich werden sie als Flechtmaterial für Binsensitze (Worpsweder Geflecht) verarbeitet.


Dänische Papierschnur

Darunter versteht man eine gedrehte Papierschnur, die ausschließlich als Sitzbespannung für dänische Stühle in Gebrauch ist.


Elha Schnur

Elha Schnur ist eine für Stuhlbespannungen maschinell gedrehte Schnur, welche früher aus Binsen und heute aus Seegras gefertigt wird.